eSport -
SCETEC
Teams
Ergebnisse

League of Legends-Star Faker schlug einen Blankocheck aus den USA aus

Mon, 06 Jan 2020 12:55:00 GMT

Superstar Faker vom koreanischen Team SK Telecom T1 schlug nach eigenen Angaben ein schier unglaubliches Angebot von einem US-Amerikanischen LCS-Mitglied aus. Der 22-jährige berichtete in einer Talkshow von einem Vertrag, dessen Konditionen er selbst hätte bestimmen dürfen.

Es ist nicht das erste Mal, dass versucht wird, den koreanischen Popstar mit viel Geld ins Ausland zu locken. Vor nicht allzu langer Zeit warb bereits ein chinesisches LPL-Team um den vielleicht berühmtesten eSportler Asiens. Damals war von einem Jahressalär von bis zu 10 Millionen US-Dollar und weiteren erfolgsabhängigen Boni die Rede.

Laut eigenen Angaben hat Faker allerdings keinerlei Interesse an einem Wechsel in eine andere Liga. Neben den aus seiner Sicht herausragenden bestehenden Strukturen bei SKT1 spräche zudem eine tiefe Verbundenheit zu seinen koreanischen Fans gegen eine Abkehr von der LCK.

Weitere Informationen zu League of Legends und SK Telecom T1.

Twitter Kontakt Datenschutzerklärung Impressum
Von Astralis bis Team Vitality - Alle Teamprofile
Von LoL bis CS:GO - Alle Ergebnisse